FANDOM


Der Sammler – auch Ernter genannt – sammelt Tiberium oder – in der AR-Zeitlinie – (hauptsächlich) Erz und liefert es zur Raffinerie.[1]

Weitere Einzelheiten Bearbeiten

Im ersten Tiberiumkrieg wurden noch die gleichen Sammler sowohl von der GDI als auch von der Bruderschaft eingesetzt. Sie waren unbewaffnet hatten zudem aber eine sehr gute Panzerung.

In der AR-Zeitlinie setzten die Alliierten später einen Chrono-Sammler ein, welcher auch in der Lage war, sich auf Befehl zu einer Raffinerie zu teleportieren.[2] Auf der gegnerischen Seite setzten die Sowjets einen Kriegssammler ein, welcher an Stelle des (Chrono-)Teleporters ein leichtes Maschinengewehr, zur Selbstverteidigung gegen Infanterie, mit sich führte.[3][4] Später wurde zudem vom gewissenlosen Juri ein Sklavensammler eingesetzt, welcher unter anderem in der Lage war, das gesammelte Erz noch an Ort und Stelle aufzubereiten.[5][6][7]

Siehe auch Bearbeiten

Erztransporter Bearbeiten

Weiteres Bearbeiten

Belege Bearbeiten

Einzelbelege und Anmerkungen:

  1. entweder zur Tiberium-Raffinerie oder, in der AR-Zeitlinie, ggf. zur Erz-Raffinerie
  2. EinheitenCnC-Saga (abgerufen am 16.2.2018); u.a. mit „Chrono-Sammler“; siehe auch im englischsprachigen Schwesterwiki unter en:Chrono miner
  3. EinheitenCnC-Saga (abgerufen am 16.2.2018); u.a. mit „Kriegssammler“
  4. en:War miner
  5. Wikipedia:de:Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2
  6. Alarmstufe Rot 2 und Yuris Rache Multiplayer TippsCnC-Headquarters, mit letzter Änderung wohl im Jahr 2010; u.a. mit „Sklavensammler“
  7. en:Slave miner
  8. Richtiger Umgang mit RessourcenChip, am 2.10.2003