FANDOM


D01

Eine Gruppe von drei Shreddertürmen, verbunden mit ihrem Steuerknoten.

Die sogenannten Shreddertürme waren Anti-Infanterie-Türme. Ihre Bewaffung glich übergroßen Schrotflinten, die hagelähnliche Schrotmunition verschossen, womit sie der Albtraum jedes Infanteristen waren. Meistens reichten zwei Schüsse von einem Turm aus, um ein bis zwei Infanterietrupps in den Tod zu reißen. Auch leichten Fahrzeugen wurde Schaden zugefügt, während schwere Fahrzeuge wie Panzer davon kaum beschädigt werden konnten.

Der Aufbau eines Shredderturm-Komplexes gliederte sich in einen Zentralknoten und die angeschlossenen Waffenstationen. Die drei Stationen konnten in einem gewissen Umkreis um den Knoten aufgestellt werden. Wurden sie zerstört, konnten sie vom Knoten ersetzt oder auch repariert werden. Wurde der Knoten jedoch zerstört, fielen auch die Waffenstationen aus. Dies nutzte die GDI aus, und zerstörte mit Panzern erst die Shreddertürme, indem sie den Knoten zerstörten, dann kam die Infanterie und zerstörte die Lasertürme die Anti-Fahrzeug-Geschütze waren.

Siehe auch Bearbeiten